Gedanken zur Jahreslosung 2019

 

„Suche Frieden und jage ihm nach!“ Psalm 34,15

 

Ehre und Herrlichkeit Gott in der Höhe, und Frieden auf der Erde für die Menschen, auf denen sein Wohlgefallen ruht. Lukas 2, 14

 

 

Liebe Glaubensgeschwister, liebe Freunde der Gemeinde,

 

ich bin mir sicher, dass man die Jahreslosung 2019 nur im Zusammenhang mit dem obenstehenden Vers aus dem Lukas-Evangelium betrachten und verstehen kann!

 

König David schreibt den Psalm 34 in einer Phase, in der er von den Königen Saul und Abimelech, ja sogar von seinen eigenen Söhnen bedrängt und häufig lebensbedrohlich verfolgt wurde.

Aber selbst in diesen schwierigen Lebenslagen vergisst David nicht, dass er in Gottes Hand geborgen und der Herr an seiner Seite ist.

So ist er Lage, Saul nicht zu töten, obwohl er die Gelegenheit dazu gehabt hätte! Nur ein Stück seines Gewandes schneidet er ab!

Wohl uns, wenn politische Konflikte auch heute auf diese Weise gelöst werden könnten!!

 

David ist sich gewiss, dass seine Gerechtigkeit vor Gott nicht verlorengeht, auch wenn um ihn herum alles „drunter und drüber“ geht! Es geht ihm stets darum, den ständigen Bedrohungen die Spitze zu nehmen und sich mit ganzer Kraft um den Frieden zu bemühen!

 

Die Sehnsucht nach Frieden bestimmt auch unsere heutige Zeit, aber de facto ist unsere Welt voller Unfriede!

 

Warum ist das so? „Der Mensch ist und bleibt des Menschen Wolf“, so hat es ja bereits vor über 300 Jahren der Staatsphilosoph Thomas Hobbes ausgedrückt.

 

Der großartige Lobgesang der „himmlischen Heerscharen“am Ende der Weihnachtsbotschaft (Luk. 2, 14) verhallt in Raum und Zeit und geht den Menschen zum einen Ohr hinein und zum anderen wieder hinaus!

Dennoch wollen wir uns nicht entmutigen lassen!

Wir werden nicht aufhören zu betonen, dass wirklicher Friede nur dann in ein Menschenherz einziehen kann, wenn es Vergebung seiner Schuld durch Jesus Christus erfahren hat.

 

Dafür wollen wir uns einsetzen, so lange Gelegenheit dazu besteht!

 

Nur dann kann wahrer Friede sein!                                              

 

Helmut Horn

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Bibelgemeinde Gernsheim